Buchausgabe
Info Kontakt Impressum Suche Warenkorb
buchausgabe.de - Bücher für den Liberalismus
Sehr geehrte Kunden von buchausgabe.de, im Zeitraum vom 15.8.2017 bis einschließlich 9.9.2017 können wir aus Inventurgründen und aufgrund allgemeiner Wartungsarbeiten leider keinen Versand durchführen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß in dieser Zeit aufgegebene Bestellungen erst wieder ab dem 10.9.2017 bearbeitet werden können. Mit freundlichen Grüßen Michael Kastner buchausgabe.de

Wie eine Wirtschaft wächst und wann nicht

Wie eine Wirtschaft wächst und wann nicht: Irwin A. Schiff
Preis 12,00 € In den Warenkorb » Cart
Zustand Neu Auf Lager
Autor(en) Irwin A. Schiff Verlag Economic Education
Sachgebiet(e) Comics, Österreichische Schule ISBN 978-2-9700714-3-3
2015, 105 Seiten, Kartoniert

Übersetzt von Robert Grötzinger

Illustriert von Vic Lockman

Über den Ursprung des Wirtschaftswachstums!

Aus dem Vorwort zur deutschen Ausgabe:

... ein Buch, das auf einzigartige Weise Humor, Erzählung und solide wirtschaftswissenschaftliche Logik in sich vereint. ... Zwischen den Zeilen findet man die Lehren der sogenannten Östereichischen Schule ... in der Tradition von Ökonomen wie Ludwig von Mises, Friedrich von Hayek ... oder Murray Rothbard."

Valentin Petkantchin, PhD

"Irwin Schiff unterscheidet sich von den meisten Ökonomen durch seine Fähigkeit, ein scheinbar komplexes Thema von jeglichem Unsinn zu befreien und es einfach aussehen zu lassen. Dies tat er in zwei Comic-Büchern (...) How an Economy Grows... (Wie eine Wirtschaft wächst...) erlangte unter den Anhängern der Österreichischen Schule der Ökonomie quasi eine Kultstatuts."

Peter Schiff, Präsident von Europacific Capital (USA)

"Mit diesem Buch hat Irwin Schiff die kürzeste und lustigste Einführung in die politische Ökonomie verfasst. Rezeptfrei zu geniessen, Lachtränen garantiert."

Gudio Hülsmann, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Université d'Angers (Frankreich)

"Schiffs Comic-Bücher ermöglichen es Ihnen nicht nur, zu verstehen, wie die Wirtschaft funktioniert und warum sie zusammenbricht; Sie werden außerdem politische Reden und Fernsehnachrichten mit ganz anderen Augen sehen als zuvor."

Valentin Petkantchin, PhD

» Zu diesem Buch eine Rezension schreiben «

Noch keine Rezensionen vorhanden