Buchausgabe
Info Kontakt Impressum Suche Warenkorb
buchausgabe.de - Bücher für den Liberalismus

Vision und Tat

Vision und Tat: Ludwig Erhard, Gerd Habermann

Ein Ludwig-Erhard-Brevier

Preis 24,00 € In den Warenkorb » Cart
Zustand Neu Auf Lager
Autor(en) Ludwig Erhard Verlag Neue Zürcher Zeitung Buchverlag
Herausgeber Gerd Habermann
Sachgebiet(e) Sozial- und Wohlfahrtsstaat ISBN 978-3-03823-574-3
2005, 224 Seiten, Broschur

2. Auflage

Ludwig Erhards Leistung besteht vor allem darin, dass er mit traumwandlerischer Sicherheit sein Konzept der Marktwirtschaft durchsetzte und so den Wiederaufstieg Deutschlands ermöglichte. Erhard war vor allem ein politischer Visionär von enormer Überzeugungskraft. Das Brevier enthält Kernstellen seiner Wirtschaftsphilosophie im Zusammenhang mit seinen politischen Kämpfen. Nur Teile seines gesellschaftspolitischen Zukunftskonzepts konnte er jedoch realisieren. Inzwischen ist sein Werk - die «Soziale Marktwirtschaft» - vom Verfall bedroht. Dieses Brevier versteht sich darum besonders als Orientierungshilfe gegen die ordnungspolitische Verwahrlosung, welche die deutsche Gesellschaftspolitik nach Erhard immer mehr kennzeichnet.

Quelle: Buchverlag Neue Zürcher Zeitung

Vielleicht interessiert Sie auch die umfassende Ludwig Erhard Biographie von Alfred C. Mierzejewski?

» Zu diesem Buch eine Rezension schreiben «

Noch keine Rezensionen vorhanden