Buchausgabe
Info Kontakt Impressum Suche Warenkorb
buchausgabe.de - Bücher für den Liberalismus

Nationalökonomie (Hardcover)

Nationalökonomie (Hardcover): Bettina Bien Greaves, Kurt R. Leube, Ludwig von Mises

Theorie des Handelns und Wirtschaftens

Preis 89,00 € In den Warenkorb » Cart
Zustand Neu Auf Lager
Autor(en) Ludwig von Mises Verlag buchausgabe.de
Sachgebiet(e) Österreichische Schule ISBN 978-3-942239-01-1
2011, 768 Seiten, Festeinband/Hardcover

Dieser Titel ist auch in einer Softcover-Ausgabe erhältlich.

Bibliophile Ausgabe mit rotem Lesebändchen, Fadenheftung und Umschlag in Feinleinkaschierung.

Nachdruck der 1. Auflage, 1940.

Mit einem Vorwort von Bettina Bien Greaves (engl.) und einem Nachwort von Kurt Leube.

Es gibt wenige wirtschaftswissenschaftliche Werke, die eine ähnliche Tragweite erlangt haben wie die Nationalökonomie von Ludwig von Mises. Die National­ökonomie gilt als eines der Hauptwerke der Österreichischen Schule der Volkswirtschaftslehre und als ein Meilenstein der Wirtschaftswissenschaften.

Kennzeichnend für die Herangehensweise der Österreichischen Schule ist die Anwendung deduktiver Methoden zur Analyse individueller Wahlhandlungen. Dieser methodologische Individualismus bildet deshalb auch in der vorliegenden Abhandlung die Grundlage zur Erklärung menschlichen Handelns. Die Nationalökonomie erschien erstmalig 1940 in Genf. Es ist wohl den zeitlichen Umständen geschuldet, dass das Buch zunächst nicht jene Beachtung erfahren hat, die es aufgrund seiner maßgeblichen Bedeutung für die volkswirtschaftliche Forschung verdient hätte.

Ludwig von Mises wurde 1881 im galizischen Lemberg geboren, das zu dieser Zeit noch zur Österreichisch-Ungarischen Monarchie gehörte. Er starb 1973 in New York. Nach seiner Flucht vor den Nationalsozialisten 1940 war New York zu seiner zweiten Heimat geworden. Ludwig von Mises war Zeit seines Lebens ein leidenschaftlicher Verfechter individueller Freiheit. Es war seine tiefste Überzeugung, dass staatliche Eingriffe nicht nur Wohlstand und Fortschritt gefährden, sondern auch für die Freiheit jedes Einzelnen eine Bedrohung darstellen.

Quelle: Umschlagtext

 

Nationalökonomie von Ludwig von Mises

Die "Nationalökonomie" ist das Hauptwerk von Ludwig von Mises, in welchem er ausgehend von der Behandlung der philosophischen und methodologischen Grundlagen der Volkswirtschaftslehre die verschiedenen Aspekte der Marktwirtschaft und, darauf aufbauend, die Folgen interventionistischer Eingriffe bis hin zum totalen Sozialismus erörtert. In etwas modifizierter Form erschien dieses Buch 1949 als "Human Action" auf Englisch.

Quelle: mises.de

Eine französische Zusammenfassung dieses Werkes findet sich hier.

» Zu diesem Buch eine Rezension schreiben «

Noch keine Rezensionen vorhanden