Buchausgabe
Info Kontakt Impressum Suche Warenkorb
buchausgabe.de - Bücher für den Liberalismus

Hurra, wir retten die Welt! Aktualisierte Ausgabe

Hurra, wir retten die Welt! Aktualisierte Ausgabe: Dirk Maxeiner

Wie Politik und Medien mit der Klimaforschung umspringen

Preis 14,90 € In den Warenkorb » Cart
Zustand Neu Auf Lager
Autor(en) Dirk Maxeiner Verlag wjs verlag Wolf Jobst Siedler jr. Berlin
Sachgebiet(e) Öko-Wahn und Umweltschutz ISBN 9783937989631
2010, Taschenbuch

Aktualisierte Ausgabe

Zum Inhalt

Schreckensmeldungen, vereinfachte Schuldzuweisungen und emotionale Aufladung prägen die Berichterstattung
über das Klima. Einerseits warnen Schlagzeilen und Meldungen vor einer unmittelbar bevorstehenden Klimakatastrophe,
andererseits verschwindet bei vielen Bürgern der Glaube an die katastrophalen Vorhersagen. Dafür gibt es viele Gründe. So ist die Erdtemperatur seit zehn Jahren
nicht mehr weiter angestiegen. Gleichzeitig machen die internationalen Gremien der Klimaforscher durch Skandale
und Manipulationen von sich reden.
Dirk Maxeiner will seine Leser in die Lage versetzen, sich ein eigenes Bild von den Vorgängen in unserer Umwelt und Gesellschaft zu machen: Welche Klimaveränderungen lassen sich tatsächlich messen und beobachten? Gibt es neue Erkenntnisse, die eine dramatische Zuspitzung rechtfertigen? Was sagen Modellrechnungen über die Zukunft und wie zuverlässig sind sie? Vor allem aber: Welche Interessen verbergen sich eigentlich hinter der Beschwörung der Katastrophe?

Pressestimmen


»Ich habe dieses Buch in einem Rutsch gelesen.
Es ist das Beste, das ich zu diesem Thema kenne.
«

Jan Veizer, Geowissenschaftler und Klimaforscher,
Leibniz-Preisträger

»Dirk Maxeiner, ein professioneller Skeptiker und Mitautor
von Bestsellern wie ›Das Lexikon der Öko-Irrtümer‹, rechnet
souverän und routiniert mit den Klimahysterikern ab.
«

SPIEGEL Bücher-Spezial zur Frankfurter Buchmesse

»Maxeiner legt den Finger in manche Wunde, wendet sich
zudem an eine breite Leserschaft. Die Wissenschaft lebt
von der Kontroverse.
«

Deutschlandradio

» Zu diesem Buch eine Rezension schreiben «

Noch keine Rezensionen vorhanden