Buchausgabe
Info Kontakt Impressum Suche Warenkorb
buchausgabe.de - Bücher für den Liberalismus

Europa

Europa: Philipp Bagus, Pierre Bessard, Gerd Habermann, Beat Kappeler, Marina Masoni, Philippe Nemo, Ralph Raico, Pascal Salin, Gerhard Schwarz, Roland Vaubel, Erich Weede, Michael Wohlgemuth

Die Wiederentdeckung eines großen Erbes

Preis 24,80 € In den Warenkorb » Cart
Zustand Neu Auf Lager
Autor(en) Philipp Bagus, Gerd Habermann, Beat Kappeler, Marina Masoni, Philippe Nemo, Ralph Raico, Pascal Salin, Gerhard Schwarz, Roland Vaubel, Erich Weede, Michael Wohlgemuth Verlag Liberales Institut
Herausgeber Pierre Bessard
Sachgebiet(e) Liberalismus ISBN 978-3-033-05004-4
2015, 264 Seiten

EU und Europa – häufig werden beide gleichgesetzt. Immer stärker konzentriert sich die politische Macht in Europa in den Händen der EU. Die Eigenständigkeit der europäischen Nationalstaaten erodiert. Doch auch von unten geraten die Nationalstaaten unter Druck: Diverse Regionen Europas streben nach Unabhängigkeit.

Nicht zum ersten Mal steht Europa damit im Spannungsfeld von Vereinheitlichung und Vielfalt: Die Geschichte des Kontinents ist geprägt durch das griechisch-römische Erbe sowie die gemeinsame christlich-jüdischen Tradition. Gleichzeitig profitiert Europa aber seit jeher von einer Vielfalt politischer Einheiten, vom Wettbewerb der politischen und religiösen Institutionen.

Erst diese Verbindung von gemeinsamen Normen und politischer Vielfalt ermöglichte den Triumph der individuellen Freiheit in Europa. Sie verschaffte dem Kontinent einen historisch einmaligen ökonomischen, kulturellen und technologischen Reichtum. Wie ist vor diesem Hintergrund die Entwicklung der Europäischen Union zu beurteilen? Welche Stellung nimmt die Schweiz in einer zunehmend integrierten Welt ein?

» Zu diesem Buch eine Rezension schreiben «

Noch keine Rezensionen vorhanden