Buchausgabe
Info Kontakt Impressum Suche Warenkorb
buchausgabe.de - Bücher für den Liberalismus

Asien und der Westen

Asien und der Westen: Erich Weede

Politische und kulturelle Determinanten der wirtschaftlichen Entwicklung

Preis 62,00 € In den Warenkorb » Cart
Zustand Neu Versandfertig in ca. 2 bis 4 Werktagen
Autor(en) Erich Weede Verlag NOMOS Verlagsgesellschaft mbh & Co.KG
Sachgebiet(e) Wirtschaftstheorie (nicht österreichisch) ISBN 3-7890-6517-X
2000, 450 Seiten, Broschur

Warum haben sich verschiedene Zivilisationen wirtschaftlich so unterschiedlich entwickelt? Weshalb gelang im Westen die Überwindung der Massenarmut, nicht aber in anderen Kulturkreisen, z.B. in den asiatischen Hochkulturen? In seiner Untersuchung identifiziert der Bonner Soziologe Erich Weede Merkmale der jeweiligen Herrschaftssysteme als entscheidende Determinanten der wirtschaftlichen Entwicklung und zeigt die enge Verknüpfung von politisch-kulturellen und wirtschaftlichen Faktoren auf. Seine Befunde illustriert Weede in erster Linie am Beispiel Chinas und Westeuropas. Dabei zeigt sich: aus der relativen Schwäche der westlichen Herrscher resultierte ein größerer Respekt gegenüber den Rechten der Untertanen. Gesicherte Eigentums- und Verfügungsrechte von Händlern und Produzenten führten zu einer rascheren wirtschaftlichen Entwicklung. Weedes neuartiger Ansatz zeigt auch die Rückwirkungen der ökonomischen Entwicklung auf die Politik auf. Überlegungen zu der Frage, wie in der gegenwärtigen Weltlage der wirtschaftliche Fortschritt und damit auch der Frieden auf globaler Ebene gesichert werden kann, runden die Arbeit daher ab.

Quelle: Nomos Verlag

» Zu diesem Buch eine Rezension schreiben «

Noch keine Rezensionen vorhanden